Ethikkommission

Die Ethikkommission ist ein Sachverständigenrat, der „die ethischen, gesellschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fragen sowie die voraussichtlichen Folgen für die Individuen und die Gesellschaft verfolgt“.

Die Ethikkommission des Bundesverbandes beurteilt auf Anfrage des Vorstandes ethische Aspekte der unbemannten Technologien. Er wurde maßgeblich konstituiert, um die Akzeptanz in der Bevölkerung mit einem fachlich fundierten Gremium zu steigern. Die Ethikkommission fungiert als der zweite „Think-Tank“ des BUVUS.

Die Ethikkommission hat folgende Aufgaben:

  1. Abschätzung der ethischen Dimension der unbemannten Technologien,
  2. Prüfung, ob ein angemessenes Verhältnis zwischen Nutzen und Risiken besteht,
  3. Erstellung von Gutachten zu den ethischen Aspekten und zur Akzeptanz von Technologien und Projekten,
  4. Wächter über alle ethischen Aspekte des Verbandes.

Daneben haben alle interessierten Kreise die Möglichkeit, über den Vorstand Anfragen an die Ethikkommission zu stellen und sich Fragestellungen beantworten zu lassen.