Ausbildung anerkennen lassen

sgtAusbildung im Bereich unbemannte Systeme ist wichtig für eine sichere Integration. Ein abgestimmtes und sicheres sowie umfassendes und aktuelles Ausbildungskonzept ist dabei genauso wichtig wie auch ein auf qualitativen Standards anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Der Bundesverband für unbemannte Systeme bietet für Ausbildungsbetriebe nun ein unabhängiges Verfahren an um diese Standards nachzuweisen und sich durch den BUVUS anerkennen zu lassen.

Nach diesem System können sich Betriebe in insgesamt 3 Stufen anerkennen lassen:

– Schulung für den Hobby- und Freizeitbereich
– Schulung für den kommerziellen Bereich
– Schulung für Ausbilder

Nach absolvierter qualitativer Anerkennung, ist der Betrieb berechtigt, das Siegel für „Anerkannte Betriebe“ zu führen und erfüllt damit die BUVUS Qualitätsrichtlinien.

Einher geht die Anerkennung mit einer Überprüfung des gesamten Schulungskonzeptes. Als Grundlage hierfür nutzt der Bundesverband für unbemannte Systeme die derzeit aktuellsten und nach internationalen Standards ausgearbeiteten Grundlagen, die bereits durch Betriebe ausgebildet werden und inhaltlich einmal im Jahr durch den BUVUS oder beauftragte Unternehmen überprüft wird.

Das Ziel ist es, eine einheitliche Ausbildung in allen Bereichen zu implementieren und für Transparenz sowie Standardisierung zu sorgen.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie mit uns Verbindung auf.

Derzeit anerkannte Betriebe:

Ausbildungsbetriebe für kommerzielle Betreiber:

SPECTAIR_Schriftzug_Akademie_END